Microsoft wirbt für die Cloud

Auf seinem Deutschland-Besuch bemühte sich CEO Steve Ballmer, die Skepsis der Partner gegenüber Cloud-Computing und Windows Azure zu zerstreuen. Außerdem nannte er Preise für gemietete Web-Office-Pakete. Von Wolfgang Miedl.

Erstveröffentlichung am 28.04.2009 auf Computerwoche.de

image Ausgerechnet in einen der seltenen Deutschland-Besuche von Steve Ballmer platzte die Hiobsbotschaft, dass sein Unternehmen erstmals Einbußen bei Quartalsumsatz und Gewinn gegenüber dem Vorjahr hinnehmen musste). Auf dem Software Strategy Summit in Köln hielt sich das anwesende Management jedoch nicht lange mit Geschäftszahlen auf. Stattdessen präsentierte es den 800 teilnehmenden Partnern ein breites Themenspektrum – von Anschubhilfen für das lahmende Geschäft bis zu aktuellen Produktstrategien. Vor allem aber rührte man kräftig die Trommel für neue und für zukünftige Cloud-Computing-Offerten. Weiterlesen auf Computerwoche.de >>

Dieser Beitrag wurde auch in der Computerwoche 18/2009_veröffentlicht (PDF).

Kommentar hinterlassen