Reportage: HP gegen IT-Stagnation

Auf der Konferenz Software Universe in Wien präsentierte Hewlett-Packard Tools und Wege zur IT-Modernisierung in Krisenzeiten sowie eine Null-Prozent-Finanzierung. Von Wolfgang Miedl

Erstveröffentlichung in der COMPUTERWOCHE 51/52 2008

 

0812_CW51_HP-Wien

Kostendruck und Konsolidierung hielten viele CIOs schon vor der Finanzkrise in Atem, so dass angesichts der aktuellen Turbulenzen so mancher IT-Manager in Ratlosigkeit verfallen dürfte. Mitten in diese unsichere Stimmung hinein umwirbt die Softwaresparte von HP IT-Verantwortliche: Mit der richtigen Kombination aus Management-Software, gehosteten IT-Servicelösungen sowie einer Null-Prozent-
Finanzierung könnten die IT-Modernisierung ohne Unterbrechung weitergetrieben und „die Lichter im Rechenzentrum am Brennen gehalten werden“,
wie es der Deutschland-Chef von HP Software, Peter Prestele, ausdrückte.

(Weiterlesen im PDF)

Kommentar hinterlassen